Tiergestützte Interventionen

"Es gibt eine Sprache, die tiefer ist als Worte..." (Derrick Jensen)

Eine Sprache ohne Worte, die wir alle verstehen und für die es nicht von Bedeutung ist, welches Alter oder Aussehen wir haben und welche Fähigkeiten wir mitbringen. Im Kontakt zu Tieren sind alle unsere Sinne gefordert. Dabei werden soziale, emotionale, körperliche und geistige Ebenen aktiviert. Wir entdecken eigene Ressourcen, erfahren Stärken und Grenzen, erleben Sicherheit, Nähe, Geborgenheit und Lebensfreude.

Ein achtsamer und wertschätzender Umgang miteinander ist die Basis Tiergestützter Interventionen. Im professionellen Rahmen werden dabei ausgebildete Tiere als Co-Trainer eingesetzt, die je nach Kontext, qualifizierte Fachpersonen zielgerichtet unterstützten. Naturtalent bewegt ist Mitglied im Bundesverband für Tiergestützte Interventionen (BTI) und fühlt sich den Qualitätskriterien des BTI verpflichtet.

Wirkungen:
Tiere

  • bieten liebevolle Interaktion,
  • schaffe eine positive, wertfreie Athmosphäre,
  • verbessern Selbstwahrnehmung und Selbstwert
  • wirken positiv auf die emotionale und physiologische Befindlichkeit,
  • fördern soziale, kognitive und motorische Fähigkeiten,
  • wirken aktivierend und motivierend,
  • fördern Verantwortungsbewusstsein
  • unterstützen bei Therapie und Pädagogik.
Zielgruppen:
wir bieten individuelle Einzel- oder Gruppenangebote in
  • Kindergärten
  • Schulen
  • Kliniken
  • Senioren-
  • Jugendhilfe-
  • u. a. Einrichtungen
Gerne berate ich Sie auch zu individuellen Tierhaltungsprojekten oder komme zu Themenvorträgen zu Ihnen. Sie erreichen mich unter info(at)naturtalent-bewegt.de oder telefonisch unter 0049 160 3478066.

 

X

Anmelden: